Kontakt

BASTION KUNST e.V. Rondell an der Fulda BASTION KUNST e.V. Vorsitzender Udo Posch Bergshäuser Str. 5 34123 Kassel Tel. 0561/ 57 60 97 Fax. 0561/ 57 60 90 E-Mail. up@posch-collection.de   [wpgmza id=“1″]

Schirmherrschaft

Frau Oda Scheibelhuber (ehem. Regierungspräsidentin) ist Schirmherrin der „Bastion Kunst“. Grußwort Wie eine Region, eine Stadt mit ihrer Geschichte umgeht, wird nicht an den Rändern, sondern viel mehr im Zentrum, am Ort ihres Ursprungs, deutlich. Die Anfänge Kassels liegen an der Fulda; die Stadt hat sich zu Füßen des Landgrafenschlosses, auf dessen Gelände das heutige … Schirmherrschaft weiterlesen

Vereinssatzung

Vereinssatzung BASTION KUNST § 1 Name und Sitz (1) Der Verein führt den Namen „Bastion KUNST“. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt dann den Zusatz „e. V.“. (2) Sitz des Vereins ist Kassel. § 2 Vereinszweck Der Verein verfolgt den Zweck der Förderung kultureller Werte, wie die künstlerischen Bereiche Musik, Literatur, darstellende … Vereinssatzung weiterlesen

Unterstützung

Warum ist gerade Ihre Unterstützung wichtig? Historische Orte – wenn sie in Kassel noch erfahrbar sind – sind in der Regel museal oder amtlich besetzt. Die Armut an historischen und alltagstauglichen Orten wird in unserer Stadt viel beklagt, denn an diesen Orten erleben wir die Verbindung zwischen dem „Ach damals“ und dem „Aber jetzt“. Und … Unterstützung weiterlesen

BASTION KUNST e.V. – Kultur am Fluss

In und auf dem Rondell, einem Teil der historischen Festungsanlage Kassels an der linken Fuldaseite, findet seit 2000 eine besondere Form der Unterhaltung statt. Der Verein BASTION KUNST gründete sich im Dezember 2001 und führt eine Idee des Architekturbüros „Atelier 30“ Kassel fort. Mit Kleinkunst, Tanz, Live-Musik und Ausstellungen wird somit auch künftig Kultur am … BASTION KUNST e.V. – Kultur am Fluss weiterlesen

Hallo Welt!

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Um Spam zu vermeiden, geh doch gleich mal in den Pluginbereich und aktiviere die entsprechenden Plugins. So, und nun genug geschwafelt – jetzt nichts wie ran ans Bloggen!